Sie sind hier: Startseite » PC-Tipps » Excel-Tipps

Textfunktionen

Folgend finden Sie die wichtigsten Text-Funktionen:

Erklärung der Funktionen

FUNKTION Ergebnis
=LINKS(Text;Anzahl_Zeichen) Ergibt Ausdruck von links
=RECHTS(Text;Anzahl_Zeichen) Ergibt Ausdruck von rechts
=SUCHEN(Suchtext;Text) Ergibt eine Zahl (Position)
=LÄNGE(Text) Liefert die Anzahl der Zeichen einer Zeichenfolge.
=TEIL(Text;Erstes Zeichen; Anzahl Zeichen) Liefert eine bestimmte Anzahl Zeichen eines Textes
=WERT(Text) Wandelt einen Text in eine Zahl um.
=FINDEN(Suchtext;Text;Erstes Zeichen) Sucht eine Zeichenfolge und liefert die Startposition.
=VERKETTEN(Text1;Text2; ...) Verknüpft mehrere zeichenfolgen zu einer Zeichenfolge.
=IDENTISCH(Text1;Text2) Prüft, ob zwei Zeichenfolgend identisch sind.
="Heute ist der " & TEXT(HEUTE() ; "T.MM.JJJJ" ) Wandelt ein Datum (Zahl) in Text um.
=TEXT(1234;"000000") Hinzfügen von führenden Nullen, ergibt z.B. 001234
=Zeichen(10) Erzeugt einen Zeilenwechsel innerhalb der Zelle.

zu beachten: Die Zelle muss mit dem "Textumbruch" formattiert sein.

Beispiel: ="Herr" & ZEICHEN(10) & "Manfred Stieger"
=Wechseln() "Suchen und Ersetzen" mittels Excel-Funktion

Beispiel:
=Wechseln(A1 ; "Fräulein" ; "Frau")
   Sucht den Eintrag "Fäulein" und ersetzt diesen durch "Frau":

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen